ALLGEMEINES SET-UP & APP

WELCHE SMARTPHONES SIND MIT MEINER SMARTWATCH KOMPATIBEL?

Ihre Smartwatch ist mit iPhone® und Android™ Smartphones kompatibel. Wear OS by Google funktioniert mit Smartphones mit Android 4.4 und höher (ausgenommen Go edition) oder iOS 9.3 und höher. Unterstützte Funktionen können je nach Plattform und Land variieren. Alle Uhren sind mit Bluetooth® und einer verbesserten Datenübertragung durch 4.1 Low Energy ausgestattet.

WIE LADE ICH DIE WEAR OS BY GOOGLE™ APP HERUNTER?

iOS: Öffnen Sie den App Store® und wählen Sie Suche im unteren Menü. Geben Sie „Wear OS by Google“ in die Suchleiste ein, wählen Sie die gleichnamige App und tippen Sie auf Installieren. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

Android: Öffnen Sie den Google Play™ Store, geben Sie „Wear OS by Google“ in die Suchleiste ein, wählen Sie die Wear OS by Google App aus und tippen Sie auf Installieren. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

WIE RICHTE ICH MEINE NEUE SMARTWATCH EIN?

Zum Einrichten Ihrer Smartwatch lesen Sie zunächst die Schnellstartanleitung, die Ihrer Smartwatch beiliegt, oder gehen Sie wie folgt vor:

Legen Sie Ihre Smartwatch mit dem Gehäuseboden auf das Induktionsladegerät. Magnete in der Smartwatch und im Ladegerät halten beide Geräte in Position.

Laden Sie die Wear OS by Google™ App im App Store™oder Google Play™Store herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Smartphone.

Öffnen Sie die App auf Ihrem Smartphone und folgen Sie den Anweisungen zum Koppeln Ihrer Smartwatch.

Stecken das mitgelieferte Ladegerät in einen USB-Stecker.

WIE SCHALTE ICH DIE SMARTWATCH EIN?

Vergewissern Sie sich, dass die Smartwatch aufgeladen ist, bevor Sie versuchen, sie einzuschalten. Drücken und halten Sie den mittleren Drücker für mindestens drei Sekunden. Die Smartwatch schaltet sich auch ein, wenn sie an das Ladegerät angeschlossen wird.

WIE SCHALTE ICH DIE SMARTWATCH AUS?

Bei ausgeschaltetem Display (Uhr ist im Ruhezustand, aber immer noch eingeschaltet):
Betätigen Sie den mittleren Drücker, um das Display einzuschalten.
Betätigen Sie den mittleren Drücker, um auf das App-Menü zuzugreifen.
Scrollen und tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf System.
Wischen Sie nach oben und tippen Sie auf „Ausschalten“.
Tippen Sie zur Bestätigung auf das Häkchen.

Bei eingeschaltetem Display:
Betätigen Sie den mittleren Drücker, um auf das App-Menü zuzugreifen.
Scrollen und tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf System.
Wischen Sie nach oben und tippen Sie auf „Ausschalten“.
Tippen Sie zur Bestätigung auf das Häkchen.

WIE SETZE ICH DIE SMARTWATCH AUF WERKSEINSTELLUNGEN ZURÜCK?

Wenn Sie die Uhr auf Werkseinstellungen zurücksetzen, werden alle auf der Uhr gespeicherten Daten gelöscht. Diese Daten können nicht wiederhergestellt werden. Zu den Daten gehören Ihre aktiven Benachrichtigungen und Karten, Fitnessdaten, sämtliche installierte Apps von Drittanbietern und deren gespeicherte Daten sowie die Systemeinstellungen. Nicht betroffen sind die Daten, die in Ihrem Google Konto gespeichert sind. Das Zurücksetzen der Uhr wirkt sich nicht auf Ihr Smartphone oder Tablet und deren Einstellungen aus.

Zum Zurücksetzen der Uhr auf Werkseinstellungen gehen Sie wie folgt vor:
Betätigen Sie den mittleren Drücker, um das Display einzuschalten.
Betätigen Sie den mittleren Drücker, um auf das App-Menü zuzugreifen.
Scrollen und tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf System.
Tippen Sie auf Ausschalten und Neustart.
Tippen Sie zur Bestätigung auf das Häkchen.
Nachdem Sie Ihre Uhr auf Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, müssen Sie die Smartwatch wieder mit dem Smartphone koppeln.

WIE WEIT KANN MEINE SMARTWATCH VON MEINEM SMARTPHONE ENTFERNT SEIN, OHNE DASS SIE GETRENNT WERDEN?

Die Reichweite der drahtlosen Bluetoothverbindung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrer Smartwatch kann je nach Umgebung stark variieren. Im Allgemeinen sollte die Verbindung über eine Entfernung von mindestens 10 Metern gegeben sein. Ihre Smartwatch kann auch das Heim-WLAN-Netzwerk für die Verbindung in den Bereichen verwenden, die von Ihrem Heimnetzwerk abgedeckt werden.

WIE INSTALLIERE ICH DIE WEAR OS BY GOOGLE APP?

iOS: Tippen und halten Sie das App-Symbol solange, bis die Symbole auf dem Homescreen wackeln und ein rotes „X“ erscheint. Tippen Sie auf das rote „X“, um Wear OS by Google zu entfernen.

Android: Die einzelnen Schritte können je nach Smartphone variieren. Normalerweise ruft man das Einstellungsmenü auf, wählt Anwendungen oder den Anwendungsmanager aus, tippt auf Wear OS by Google und wählt Installieren.

ICH HABE NOCH KEINE ERFAHRUNG MIT WEAR OS BY GOOGLE. WIE NUTZE ICH ES?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Wear OS by Google auf Ihrer neuen Smartwatch.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

WAS SIND TIPPS UND TRICKS FÜR DIE NUTZUNG VON WEAR OS BY GOOGLE AUF MEINER NEUEN SMARTWATCH?

Hier sind einige Tipps und Tricks für die Nutzung von Wear OS by Google auf Ihrer Smartwatch.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

WIE VERBINDE ICH DIE SMARTWATCH MIT WLAN?

Wenn Ihre Uhr mit einem Android Smartphone gekoppelt ist und WLAN hat, kann sich Ihre Uhr automatisch mit den gespeicherten WLAN-Netzen verbinden, falls sie die Bluetoothverbindung zu Ihrem Smartphone verlieren sollte. Auf diese Weise werden Ihre Uhr und das Smartphone über beliebige Entfernungen automatisch übers Internet synchronisiert. So können Sie Benachrichtigungen erhalten und die sprachgesteuerte Suche auf Ihrer Uhr überall in Ihrem Zuhause und in der Arbeit nutzen, sogar wenn sich Ihr Smartphone in einem anderen Raum befindet.

Betätigen Sie den mittleren Drücker, um das Display einzuschalten.
Betätigen Sie den mittleren Drücker, um auf das App-Menü zuzugreifen.
Scrollen und tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Konnektivität.
Tippen Sie auf WLAN.
Tippen Sie auf „WLAN aus" und schalten Sie es ein.
Wenn es eingeschaltet ist, sollte WLAN „Automatisch" anzeigen. Wenn WLAN auf Automatisch eingestellt ist, wird Ihre Uhr automatisch mit jedem bekannten, verfügbaren Netzwerk verbunden, wenn Ihre Uhr keine Bluetoothverbindung zu Ihrem Smartphone hat.
Tippen Sie auf Netzwerk hinzufügen.
Scrollen Sie, um Ihr Netzwerk zu finden, und tippen Sie darauf.
Schalten Sie das Smartphone ein und öffnen Sie die Wear OS by Google App.
Tippen Sie auf Eingabe, um das Passwort einzugeben.
Geben Sie das Passwort auf dem Smartphone ein.

WIE AKTUALISIERE ICH WEAR OS BY GOOGLE ÜBER DEN GOOGLE PLAY STORE?

Sie können über den Play Store auf Ihrer Smartwatch nach Updates suchen und diese herunterladen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Smartwatch eine Internetverbindung (WLAN oder 3G) hat.

  • Rufen Sie auf Ihrer Smartwatch das App-Menü auf und öffnen Sie den Play Store.

  • Suchen und tippen Sie auf Wear OS by Google.

  • Tippen Sie auf der Detailseite auf Aktualisieren.

  • Falls die Schaltfläche Aktualisieren nicht vorhanden ist, ist Wear OS by Google auf dem neuesten Stand.

WEAR OS BY GOOGLE

WAS IST MIT DER ANDROID WEAR APP PASSIERT?

Am 15. März wurde Android Wear weltweit umbenannt in Wear OS by Google - ein Name, der Googles Vision der Plattform besser widerspiegelt: ein Betriebssystem für Wearables von Google für alle. Wear OS by Google wird sich weiterhin zum Ziel setzen, das Leben jedes einzelnen durch tragbare Technik zu verbessern, ganz gleich, welchen persönlichen Stil oder welches Smartphone er hat. Dies ist nur der Anfang der vielen Entwicklungen, die Wear OS by Google für alle verfügbar machen. Wear OS by Google wird jetzt überall dort zu lesen sein, wo man bisher Android Wear lesen konnte: In der App, auf der Smartwatch und einfach überall um uns herum.

Neue Webseite: wearos.google.com
Neue URL für den Google Support: support.google.com/wearos

WAS SIND DIE NEUEN FUNKTIONEN AUF MEINER SMARTWATCH?

  • Google Play Music: Neue Shuffle-Funktion mit Anzeige der als nächstes gespielten Songs und verbessertem Downloaden von Musiktiteln.

  • Die Google Keep Watch App wird jetzt auch von iOS unterstützt!

WAS HAT SICH BEI DER iOS APP GEÄNDERT?

  • iPhone-Nutzer können jetzt noch mehr über Google Fit und die Smartwatch gesammelte Daten ansehen (Schritte, zurückgelegte Strecke, Kalorienverbrauch und Herzfrequenz, wenn verfügbar) und Benachrichtigungen und Kalendereinstellungen in der App bearbeiten.

  • Das Beantworten von Gmails mit der Smartwatch wird nicht mehr unterstützt.

  • Google Assistant wird auf der Uhr uneingeschränkt funktionieren, ohne dass die Google Assistant App auf dem Smartphone installiert sein muss. Um zusätzliche Einstellungen für Google Assistant zu konfigurieren, z. B. „Zuhause“ und „Arbeit“, muss die Google Assistant App allerdings heruntergeladen werden.

  • Der Nutzer kann in der Begleit-App keine Zifferblätter für die Smartwatch mehr auswählen; alle Zifferblatteinstellungen können auf der Smartwatch vorgenommen werden. Die Auswahlfunktion für Zifferblätter in der Wear OS by Google App wird in Kürze durch ein verbessertes Feature ersetzt.

WIE AKTUALISIERE ICH MEINE SMARTWATCH?

Derzeitige Nutzer erhalten eine Benachrichtigung, wenn das Update verfügbar ist.

1. Tippen Sie die Benachrichtigung auf dem Display an, um den Google Play Store zu öffnen.
2. Wählen Sie „Alle aktualisieren“ aus, um das Update zu starten.

HINWEIS: Die Smartwatch wird auch dann automatisch aktualisiert, wenn sie mit dem Ladegerät und WLAN verbunden ist. Tippen Sie zum Verbinden Ihrer Uhr mit WLAN auf Einstellungen > Konnektivität > WLAN > Netzwerk hinzufügen. Sie werden dann aufgefordert, das Netzwerk-Passwort in die Wear OS by Google App auf Ihrem Smartphone einzugeben.

KOPPLUNG/SYNCHRONISATION

WIE KOPPLE ICH MEINE SMARTWATCH MIT MEINEM SMARTPHONE?

Zum Koppeln Ihrer Smartwatch mit Ihrem Smartphone gehen Sie wie folgt vor:

iOS
In der Wear OS by Google App Ihres Smartphones sehen Sie eine Liste der Geräte, die sich in der Nähe befinden. Den Namen Ihrer Uhr finden Sie auf dem Display.
Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Uhr aufgeladen ist.
Wählen Sie die Sprache aus und scrollen Sie anschließend bis zum Namen Ihrer Uhr nach unten. Tippen Sie auf Ihrem Smartphone auf den Namen Ihrer Uhr. Wenn Ihr Smartphone bereits mit einer anderen Uhr gekoppelt ist, wird kein Kopplungscode angezeigt.
Tippen Sie in diesem Fall auf „Mit neuem Wearable koppeln“ und folgen Sie den nächsten Schritten.
Auf der Uhr wird ein Kopplungscode angezeigt.
Auf Ihrem Smartphone sollte der gleiche Kopplungscode wie auf Ihrer Uhr angezeigt werden.
Tippen Sie auf Koppeln. Sobald Ihre Uhr gekoppelt ist, wird eine Bestätigung angezeigt. Das kann einige Minuten dauern.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display Ihres Smartphones, um auf der Uhr Benachrichtigungen, den Standort- und den Kalenderzugriff zu aktivieren.
Wenn Sie Ihre Uhr koppeln, nachdem Sie sie auf Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, müssen Sie auf Ihrem Smartphone die Wear OS by Google App öffnen.
Tippen Sie anschließend auf das Menü Symbol, wählen Sie „Mit neuer Uhr koppeln“ und folgen Sie den oben angegebenen Schritten.

Hinweis: Ihre Uhr installiert unter Umständen ein Update und führt einen Neustart durch, sobald sie mit Ihrem Smartphone gekoppelt ist. Wenn die Uhr beginnt, ein Update herunterzuladen, lassen das Smartphone in der Nähe der Uhr und stellen Sie sicher, dass Ihre Uhr auf dem Ladegerät liegt, bis das Update abgeschlossen ist.

ANDROID
In der Wear OS by Google App Ihres Smartphones sehen Sie eine Liste der Geräte, die sich in der Nähe befinden. Den Namen Ihrer Uhr finden Sie auf dem Display.
Tippen Sie auf den Namen Ihrer Uhr.
Auf dem Smartphone und der Uhr wird nun ein Kopplungscode angezeigt. Achten Sie darauf, dass die Codes übereinstimmen. Wenn Ihr Smartphone bereits mit einer anderen Uhr gekoppelt ist, wird kein Kopplungscode angezeigt. Tippen Sie in diesem Fall auf das Dreieck in der oberen linken Ecke neben dem Namen der Uhr. Tippen Sie auf „Mit neuem Wearable koppeln“ und folgen Sie den nächsten Schritten. Tippen Sie auf „Koppeln“ auf Ihrem Smartphone.
Sobald Ihre Uhr gekoppelt ist, wird eine Bestätigung angezeigt. Das kann einige Minuten dauern.
Tippen Sie auf Ihrem Smartphone „Benachrichtigungen aktivieren“.
Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben Wear OS by Google, damit Benachrichtigungen von den Apps auf Ihrem Telefon anzeigt werden.

Hinweis: Ihre Uhr installiert unter Umständen ein Update und führt einen Neustart durch, sobald sie mit Ihrem Smartphone gekoppelt ist.

WARUM KANN ICH MEINE SMARTWATCH NICHT MIT MEINEM SMARTPHONE KOPPELN?

Stellen Sie sicher, dass Ihre Smartwatch eingeschaltet und Bluetooth auf Ihrem Smartphone aktiviert ist. Starten Sie die Wear OS by Google App und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display zum Koppeln Ihrer Uhr. Wenn keine Verbindung hergestellt werden kann, überprüfen Sie das Bluetooth-Menü auf Ihrem Smartphone. Wenn in der Geräteliste die Smartwatch angezeigt wird, entfernen Sie sie. Starten Sie die Wear OS by Google App neu und wiederholen Sie den Kopplungsvorgang.

Falls das Problem weiterhin besteht, klicken Sie hier für Tipps zur Fehlerbehebung.

WIE KOPPLE ICH EINE NEUE SMARTWATCH MIT MEINEM SMARTPHONE?

iOS: Tippen Sie in der Wear OS by Google App auf „Mit neuem Wearable koppeln“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

Android: Tippen Sie in der Wear OS by Google App auf „Mit neuer Smartwatch koppeln“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

WIE ENTKOPPLE ICH MEINE SMARTWATCH VON MEINEM SMARTPHONE?

iOS: Sie können Ihre Uhr entkoppeln, indem Sie sie in ihrem Einstellungsmenü auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Anleitungen zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen finden Sie unter „WIE STELLE ICH MEINE SMARTWATCH AUF WERKSEINSTELLUNGEN ZURÜCK?“

Android: Sie können Ihre Uhr im Einstellungsmenü der Wear OS by Google App auf Ihrem Smartphone entkoppeln. Wählen Sie die Uhr aus und tippen Sie dann am unteren Displayrand auf „Uhr trennen“.

WIR KOPPLE ICH DIESELBE UHR WIEDER MIT DER APP?

iOS: Tippen Sie in der Wear OS by Google App auf „Mit neuem Wearable koppeln“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

Android: Tippen Sie in der Wear OS by Google App auf „Mit neuer Smartwatch koppeln“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

WIE VIELE SMARTWATCHES KANN ICH GLEICHZEITIG MIT DER APP KOPPELN?

iOS: Es kann immer nur eine Uhr mit der App gekoppelt sein.

Android: Mit der App können mehrere Uhren gleichzeitig gekoppelt sein.

FUNKTIONEN

WIE FUNKTIONIEREN DIE DRÜCKER MEINER SMARTWATCH?

Betätigen Sie den mittleren Drücker, um auf das App-Menü zuzugreifen. Halten Sie den mittleren Drücker länger gedrückt, um Google Assistant zu starten und für die Spracheingabe. Wenn Ihr Modell drei Drücker hat, dann startet der obere die Marken App und der untere den Google Play Store.

WIE ARBEITEN WEAR OS BY GOOGLE UND IPHONE ZUSAMMEN?

Es gibt einiges, das Wear OS by Google für iPhone für Sie erledigen kann.

BENACHRICHTIGUNGEN ANZEIGEN
Folgende Smartphone Benachrichtigungen werden auf Deiner Uhr angezeigt:
Textnachrichten
Eingehende Anrufe
E-Mails
Kalenderereignisse
Push-Benachrichtigungen von Apps
Ihre Uhr verwendet für Benachrichtigungen die Einstellungen von Ihrem Smartphone.
Wenn Sie Benachrichtigungen aktiviert haben, werden die Benachrichtigungen auf Ihrer Uhr angezeigt.

INFOS AUF EINEN BLICK
Die von Ihnen benötigten Informationen werden von Google Now praktischerweise als Karten auf Ihrer Uhr dargestellt.
Sie können durch die Karten scrollen, nähere Informationen einsehen und Karten, die Sie nicht mehr benötigen, verwerfen.
Terminübersicht
Sendungsverlauf von Paketen verfolgen
Infos zur Verkehrslage
Flug- oder Hotelreservierungen überprüfen
Wettervorhersage

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

FRAGEN STELLEN & TÄGLICHE AUFGABEN ERLEDIGEN
Sie können einfach per Sprachbefehl nach etwas suchen und eine Vielzahl von Aufgaben mithilfe Ihrer Uhr erledigen.
Halten Sie den mittleren Drücker länger gedrückt, um Google Assistant zu starten und für die Spracheingabe.
Wörter oder Sätze übersetzen
Aktienkurse überprüfen
Rechenaufgaben lösen
Einheiten umrechnen
Orte oder Unternehmen suchen

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

FITNESSDATEN IM AUGE BEHALTEN
Überprüfen Sie Ihre Fortschritte und motivieren Sie sich mit dem integrierten Aktivitätstracker.
Zeichnen Sie einen Spaziergang, eine Joggingrunde oder eine Radtour auf.
Verfolgen Sie, wie viele Schritte Sie jeden Tag machen.
Setzen Sie sich Schrittziele.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

WIE ARBEITEN WEAR OS BY GOOGLE UND ANDROID SMARTPHONES ZUSAMMEN?

Es gibt einiges, das Wear OS by Google für Android für Sie erledigen kann.

BENACHRICHTIGUNGEN ANZEIGEN
Folgende Smartphone Benachrichtigungen werden auf Ihrer Uhr angezeigt:
Eingehende Anrufe
Textnachrichten
E-Mails
Kalenderereignisse
Push-Benachrichtigungen von Apps
Ihre Uhr verwendet für Benachrichtigungen die Einstellungen von Ihrem Smartphone.
Wenn Sie Benachrichtigungen aktiviert haben, werden die Benachrichtigungen auf Ihrer Uhr angezeigt.

Klicken Sie hier, um mehr über das Lesen und Beantworten von Nachrichten zu erfahren.

INFOS AUF EINEN BLICK
Die von Ihnen benötigten Informationen werden von Google Now praktischerweise als Karten auf Ihrer Uhr dargestellt. Sie können durch die Karten scrollen, nähere Informationen einsehen und Karten, die Sie nicht mehr benötigen, verwerfen.
Terminübersicht
Sendungsverlauf von Paketen verfolgen
Infos zur Verkehrslage
Flug- oder Hotelreservierungen überprüfen
Wettervorhersage

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

FRAGEN STELLEN UND TÄGLICHE AUFGABEN ERLEDIGEN
Sie können einfach per Sprachbefehl nach etwas suchen und eine Vielzahl von Aufgaben mithilfe Ihrer Uhr erledigen. Halten Sie den mittleren Drücker länger gedrückt, um Google Assistant zu starten und für die Spracheingabe.
Wörter oder Sätze übersetzen
Aktienkurse überprüfen
Rechenaufgaben lösen
Einheiten umrechnen
Orte oder Unternehmen suchen

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

AUF REISEN
Navigation
Orte oder Unternehmen suchen
Öffnungszeiten erfahren
Flug- oder Hotelreservierungen überprüfen

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

FITNESSDATEN IM AUGE BEHALTEN
Überprüfen Sie Ihre Fortschritte und motivieren Sie sich mit dem integrierten Aktivitätstracker.
Zeichnen Sie einen Spaziergang, eine Joggingrunde oder eine Radtour auf.
Verfolgen Sie, wie viele Schritte Sie jeden Tag machen.
Setzen Sie sich Schrittziele.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

MUSIK UND MEDIEN
Musikwiedergabe auf dem Smartphone steuern
Ohne Smartphone mit Ihrer Uhr Musik hören
Podcasts und Musik hören

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

IST MEINE SMARTWATCH WASSER- UND/ODER STAUBDICHT?

Die Smartwatch ist sowohl vor Staub als auch vor Spritzwasser geschützt. Allerdings empfehlen wir, die Uhr nicht unter Wasser tauchen. Neben der Uhr könnten auch andere Materialien der Uhr wie z. B. das Leder des Bandes durch den Kontakt mit Wasser beschädigt werden.

HAT DIE SMARTWATCH EIN MIKROFON UND/ODER EINEN LAUTSPRECHER?

Je nach Modell hat die Smartwatch hat beides – Mikrofon und Lautsprecher. Sie werden verwendet, um Google Now zu aktivieren, Wecker und Erinnerungen einzustellen, E-Mails zu beantworten, Anrufe zu machen oder entgegenzunehmen (nur bei Kopplung mit einem Android-Smartphone) und, je nach installierter App, für viele weitere Funktionen.

Hinweis: Einige Sprachfunktionen sind für iOS möglicherweise nicht verfügbar.

HAT MEINE SMARTWATCH EINEN WECKER/ALARM?

Ja, Ihre Smartwatch hat eine Weck-/Alarmfunktion. Wenn Sie einen Alarm einrichten möchten, betätigen Sie den Drücker der Uhr, um das App-Menü zu öffnen, und wählen Sie „Alarm" aus der Liste der Anwendungen.

WELCHE BENACHRICHTIGUNGEN BEKOMME ICH?

Die meisten Benachrichtigungen, die Sie auf Ihrem Smartphone sehen, werden auch auf Ihrer Uhr angezeigt. Dazu gehören Benachrichtigungen über entgangene Anrufe, Textnachrichten, Erinnerungen an Kalenderereignisse und mehr. Wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, wird Ihre Uhr nur vibrieren (d. h. Sie werden keinen Signalton hören).

WIE FUNKTIONIEREN BENACHRICHTIGUNGEN?

Ihre Uhr verwendet die Einstellungen Ihres Smartphones für Push-Benachrichtigungen von Apps. Wenn das Smartphone vibriert oder akustisch auf eine Benachrichtigung auf dem Smartphone aufmerksam macht, dann wird Ihre Smartwatch ebenfalls vibrieren. Wenn das Smartphone weder vibriert noch akustisch auf Benachrichtigungen auf dem Smartphone aufmerksam macht, dann vibriert Ihre Smartwatch nicht, aber Sie sehen trotzdem eine Karte auf der Uhr.

WIE LEGE ICH FEST, WELCHE BENACHRICHTIGUNGEN ICH AUF MEINER SMARTWATCH EMPFANGE?

Für Smartphones mit Android 6.0

Ihre Uhr hat die gleichen „Bitte nicht stören“-Einstellungen wie Ihr Smartphone. Mit der Uhr können Sie auch die Nur-Alarm-Einstellung „Bitte nicht stören“ einschalten.

„Nur Alarm" auf der Uhr einstellen:

  • Tippen Sie auf das dunkle Display, um den Ruhezustand der Uhr zu beenden.

  • Wischen Sie auf dem Touchscreen von oben nach unten.

  • Tippen Sie auf „Bitte nicht stören“.

  • Abhängig von den „Bitte nicht stören“-Einstellungen Ihres Smartphones empfangen Sie nach wie vor wichtige Benachrichtigungen.

Für Smartphones mit Android 5.0:

  • Sie können die Prioritäten für Benachrichtigungen und die Unterbrechungs-Einstellungen ganz einfach mit Ihrer Uhr steuern.

  • Eine Änderung dieser Einstellungen auf der Uhr führt auch zu einer Änderung der Einstellungen auf dem Smartphone (und umgekehrt).

  • Unterbrechungs-Einstellungen ändern: Wischen Sie vom oberen Displayrand Ihrer Uhr ganz nach unten. Die Optionen für die Unterbrechungs-Einstellungen werden angezeigt. Zum Auswählen tippen Sie auf “Keine”, “Priorität” oder “Alle”.

  • Erfahren Sie hier mehr über das Verwalten von Unterbrechungs-Einstellungen unter Android 5.0.

Für Smartphones mit Android 4.3 oder 4.4 und iPhones:

  • Wenn Sie auf Ihrer Uhr keine Benachrichtigungen sehen möchten, können Sie Ihre Uhr stummschalten. Wenn Ihre Uhr stummgeschaltet ist, vibriert sie bei neuen Benachrichtigungen nicht.

  • Stummschaltung aktivieren/deaktivieren: Wischen Sie vom oberen Displayrand Ihrer Uhr ganz nach unten und tippen Sie auf „Stumm". Wenn Ihre Uhr stummgeschaltet ist, sehen Sie ein entsprechendes Symbol auf dem Uhrendisplay.

  • Wenn sich Ihr Smartphone im Stumm-Modus befindet, wird Ihre Uhr trotzdem noch vibrieren, da sie die Einstellungen jeder einzelnen App verwendet.

  • Für iPhones: Wenn sich Ihr Smartphone im „Bitte nicht stören“-Modus befindet, wird Ihre Uhr nicht vibrieren.

WIE BLOCKIERE ICH BENACHRICHTIGUNGEN?

Wenn Sie auf Ihrer Uhr Benachrichtigungen erhalten, die Sie nicht sehen möchten, können Sie die Anzeige von Benachrichtigungen einzelner Apps auf Ihrer Uhr abstellen.

Für iPhone: Benachrichtigungen werden für einige Apps standardmäßig blockiert, um doppelte Benachrichtigungen zu vermeiden, z. B. von Google Mail und dem Kalender.

Push-Benachrichtigungen von Apps können Sie direkt auf Ihrer Uhr oder über die Wear OS by Google App Ihres Smartphones blockieren. Die Blockierung einer App können Sie in der Wear OS by Google App von Ihrem Smartphone wieder aufheben.

PUSH-BENACHRICHTIGUNGEN VON APPS MIT DER UHR BLOCKIEREN

  • Rufen Sie auf Ihrer Uhr eine Karte auf.

  • Wischen Sie von rechts nach links, bis Sie „App blockieren“ sehen.

  • Tippen Sie auf „ App blockieren“ und anschließend zur Bestätigung auf das Häkchen.

Wenn Sie eine App nicht blockieren können, handelt es sich möglicherweise um eine Google Now Karte. Wenn Sie keine Google Now Karten sehen möchten, müssen Sie Google Now auf Ihrem Smartphone deaktivieren.

PUSH-BENACHRICHTIGUNGEN VON APPS MITHILFE DER WEAR OS BY GOOGLE APP DES SMARTPHONES BLOCKIEREN

  • Öffnen Sie die Wear OS by Google App auf Ihrem Smartphone.

  • Tippen Sie auf das Symbol für die Einstellungen und anschließend auf „App-Benachrichtigungen blockieren“.

  • Tippen Sie auf das Plus-Zeichen.

  • Tippen Sie auf die App, die Sie blockieren möchten.

Wenn Ihre Uhr mit einem iPhone gekoppelt ist: Sie können festlegen, welche Google Now Karten auf Ihrer Uhr angezeigt werden. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Wear OS by Google App, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Google Now.

Google Now Karten deaktivieren: Wenn Sie keine Google Now Karten sehen möchten, müssen Sie Google Now auf Ihrem Smartphone deaktivieren.

Wenn Sie mit Ihrem Smartphone Musik hören, sehen Sie immer die Musikkarte mit den Optionen Pause und Wiedergabe. Diese Karte lässt sich nicht deaktivieren.

WIE HEBE ICH DIE BLOCKIERUNG VON BENACHRICHTIGUNGEN AUF?

Wenn Sie die Blockierung bestimmter Benachrichtigungen von Apps aufheben möchten, gehen Sie wie folgt vor:

BLOCKIERUNG VON APPS AUFHEBEN

  • Öffnen Sie die Wear OS by Google App auf Ihrem Smartphone.

  • Tippen Sie auf das Symbol für die Einstellungen und anschließend auf „App-Benachrichtigungen blockieren“.

  • Auf einem Android Smartphone: Suchen Sie die App, deren Blockierung Sie aufheben möchten und tippen Sie auf das „X“ neben ihrem Namen. Auf einem iPhone: Tippen Sie auf Bearbeiten. Suche dann die App, deren Blockierung Sie aufheben möchten, und tippen Sie neben ihrem Namen auf “Blockierung aufheben“.

WIE VERWENDE ICH DEN THEATER-MODUS?

Im Theater-Modus können Sie das Display Ihrer Uhr aus- und einschalten.

DISPLAY VORÜBERGEHEND AUSSCHALTEN

  • Wischen Sie vom oberen Displayrand nach unten.

  • Tippen Sie auf das Uhrensymbol.

DISPLAY WIEDER EIN- UND DEN THEATER-MODUS AUSSCHALTEN

  • Betätigen Sie einfach den Drücker.

WIE LADE ICH MICRO APPS VON DRITTANBIETERN AUF MEINE SMARTWATCH HERUNTER UND WIE NUTZE ICH SIE?

Nutzer von Android Smartphones und iPhones können Apps von Drittanbietern über Google Play herunterladen.

SO GELANGEN SIE ZU GOOGLE PLAY

Betätigen Sie den Drücker, um das App-Menü aufzurufen.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play.

Nutzer von iPhones benötigen eine WLAN-Verbindung.

WIE NUTZE ICH GOOGLE FIT?

Die Google Fit-App kann zum Zählen der Schritte auf Android- und iOS Smartphones verwendet werden. Gehen Sie wie folgt vor:

iOS

  • Tippen Sie auf das dunkle Display, um den Ruhezustand der Uhr zu beenden.

  • Betätigen Sie den Drücker der Uhr, um die Liste mit Ihren Apps anzuzeigen.

  • Scrollen Sie nach unten zum Google-Fit-Logo.

  • Tippen Sie auf das Google-Fit-Logo.

  • Scrollen Sie für die Anzeige der Tagesübersicht nach oben.

 

ANDROID

  • Tippen Sie auf das dunkle Display, um den Ruhezustand der Uhr zu beenden.

  • Betätigen Sie den Drücker der Uhr, um die Liste mit Ihren Apps anzuzeigen.

  • Scrollen Sie nach unten zum Google-Fit-Logo.

  • Tippen Sie auf das Google-Fit-Logo.

  • Scrollen Sie für die Anzeige der Tagesübersicht nach oben.

WELCHE AKTIVITÄTEN TRACKT GOOGLE FIT?

Mit Google Fit kann Ihre Uhr Informationen zu Aktivität, Standort, Ernährung und körperspezifische Informationen anzeigen und speichern. Aktivitätsinformationen sind Daten zu Ihrer körperlichen Aktivität. Sie beinhalten das Zählen von Schritten, den Kalorienverbrauch und die Geschwindigkeit beim Laufen, Wandern oder Radfahren.

KANN ICH MEINE AKTIVITÄTSDATEN AN ANDERE APPS SENDEN?

Nein, Sie können Ihre Daten nur ansehen.

ZEICHNET DIE SMARTWATCH MEINE HERZFREQUENZ AUF?

Nein, diese Uhr hat keinen Herzfrequenzsensor.

HAT MEINE SMARTWATCH GPS?

Nein, diese Smartwatch kann kein GPS-Signal empfangen. Die Uhr kann GPS-Informationen von Ihrem Smartphone abrufen.

WIE ÄNDERE ODER INDIVIDUALISIERE ICH DAS ZIFFERBLATT?

Sie können das Design des Zifferblatts ändern, indem Sie auf dem Display nach links oder rechts wischen oder länger auf den Displayhintergrund tippen, oder Sie ändern es in der App.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Tippen Sie auf das dunkle Display, um den Ruhezustand der Uhr zu beenden.

  • Wischen Sie nach links oder rechts und Sie bekommen eine Auswahl an verschiedenen Zifferblättern angezeigt.

  • Durch Tippen und Halten des Hintergrundes eines Zifferblatts öffnen sich die Einstellungsoptionen für dieses Zifferblatt.

  • Tippen Sie auf das Zahnrad unterhalb des Zifferblatts, um ein neues Design auszuwählen.

  • Tipp: Einige Zifferblätter können individualisiert werden. Wenn das Zifferblatt individualisiert werden kann, sehen Sie ein Zahnrad unter dem Zifferblatt. Zum Anzeigen der Optionen tippen Sie auf das Zahnrad in der oberen rechten Navigation.

WIE KANN ICH  EIN INDIVIDUELL GESTALTETES ZIFFERBLATT SPEICHERN?

Tippen und halten Sie das Zifferblatt, bis sich der Individualisierungs-Bildschirm öffnet.

Scrollen Sie durch die Einstellungsmöglichkeiten des Zifferblatts, bis das Markenlogo angezeigt wird. Tippen Sie zum Speichern auf „Design speichern".

KANN MEINE SMARTWATCH MEINEN SCHLAF TRACKEN?

Das Schlaftracking ist nur über Schlaftracking-Apps von Drittanbietern möglich. Laden Sie über den Google Play Store Apps von Drittanbietern für das Schlaftracking herunter.

KANN MAN DIE BÄNDER WECHSELN?

Ja, Sie können die Bänder Ihrer Smartwatch wechseln.

AKKU

WIE LANGE HÄLT DER AKKU MEINER SMARTWATCH?

Je nach Nutzung beträgt die Akkulaufzeit bis zu 24 Stunden.

WIE LADE ICH DIE SMARTWATCH AUF?

Verwenden Sie dazu bitte das Induktionsladegerät, das im Lieferumfang enthalten ist. Legen Sie das Ladegerät auf eine ebene Fläche an einem gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Wir empfehlen, das mitgelieferte USB-Ladekabel an einen USB-Anschluss Ihres Rechners oder eines anderen stromsparenden Gerätes anzuschließen. Wenn nötig, können Sie ein UL-zertifiziertes 5V-USB-Wandladegerät verwenden. Verwenden Sie zum Laden keinen USB-Hub, USB-Splitter, Akkupack, keine USB-Y-Kabel oder andere Peripheriegeräte.

WIE LANGE DAUERT ES, BIS DER AKKU MEINER SMARTWATCH AUFGELADEN IST?

Je nach Modell ungefähr 3 - 4 Stunden.

WORAN ERKENNE ICH, DASS DIE SMARTWATCH GELADEN WIRD?

Wenn das Induktionsladegerät angeschlossen ist, leuchtet am USB-Anschluss ein rotes Licht.

Auf dem Display der Uhr wird ein Blitz-Symbol angezeigt. Außerdem erscheint auf dem Display eine kreisförmige Anzeige mit dem Ladezustand in Prozent.

ICH HABE DIE SMARTWATCH AUF DAS LADEGERÄT GELEGT. WARUM SEHE ICH DIE LADEANZEIGE NICHT IM DISPLAY?

Wenn die Ladeanzeige (Blitz-Symbol) nicht zu sehen ist, hat das Ladegerät die Uhr nicht erkannt.

Versuchen Sie Folgendes:

  • Nehmen Sie die Uhr vom Ladegerät und legen Sie sie noch einmal darauf.

  • Stellen Sie sicher, dass die Uhr richtig auf dem Ladegerät aufliegt.

  • Stellen Sie sicher, dass sich nichts zwischen Ladegerät und Uhr befindet – kein Staub, Klebeband etc.

  • Vergewissern Sie sich, dass das Ladegerät mit Strom versorgt wird. Überprüfen Sie, ob das USB-Kabel des Ladegerätes bei anderen Geräten funktioniert.

  • Verwenden Sie eine andere Stromquelle für das Ladegerät, z. B. eine Steckdose anstelle des Laptops.

  • Die Uhr ist möglicherweise defekt. Tauschen Sie die Uhr innerhalb der Gewährleistungsfrist um. Weitere Informationen zur Gewährleistung finden Sie unter „WIE LANGE HABE ICH GARANTIE AUF MEINE SMARTWATCH?“

Manchmal kommt es zu einer thermischen Abschaltung, wenn sich der Akku während des Ladens zu stark erhitzt. Sobald er abgekühlt und das Laden wieder sicher ist, wird der Ladevorgang fortgesetzt. Nehmen Sie die Uhr vom Ladegerät, warten Sie, bis sie etwas abgekühlt ist, und legen Sie sie dann wieder auf das Ladegerät.

WIE KANN ICH DIE AKKULAUFZEIT BEEINFLUSSEN?

Versuchen Sie Folgendes, um die Akkulaufzeit Ihrer Uhr zu verlängern:

WÄHLEN SIE EIN ANDERES ZIFFERBLATT
Einige Zifferblätter, vor allem interaktive Zifferblätter und solche mit Animationen und helleren Farben, benötigen mehr Strom als andere.

PASSEN SIE DIE HELLIGKEIT DES DISPLAYS AN
Je heller die Anzeige, desto höher ist der Stromverbrauch der Uhr. Ein weniger helles Display verbraucht weniger Strom.

DEAKTIVIEREN SIE UNNÖTIGE BENACHRICHTIGUNGEN
Das Blockieren von Benachrichtigungen schont den Akku.
Siehe auch „WIE BLOCKIERE ICH BENACHRICHTIGUNGEN?“, um zu erfahren, wie man Benachrichtigungen blockieren kann.

SCHALTEN SIE DEN THEATER-MODUS EIN
Schalten Sie das Display und Benachrichtigungen aus, indem Sie vorübergehend in den Theater-Modus wechseln. Siehe auch „WIE VERWENDE ICH DEN THEATER-MODUS?“, um zu erfahren, wie man in den Theater-Modus wechselt.

DEINSTALLIEREN SIE APPS
Wenn Sie vor Kurzem eine App installiert haben und feststellen, dass die Akkulaufzeit seitdem kürzer ist, deinstallieren Sie diese App nach Möglichkeit. Um auf Ihrer Uhr eine App zu deinstallieren, müssen Sie sie auf dem Smartphone deinstallieren, das mit Ihrer Uhr gekoppelt ist.

BESCHRÄNKEN SIE DIE WLAN-NUTZUNG
Wenn bei Ihrer Uhr WLAN aktiviert ist, können Sie die Akkulaufzeit verlängern, indem Sie die Dauer für die WLAN-Nutzung begrenzen.

SCHALTEN SIE DEN DAUERBETRIEB (ALWAYS-ON FEATURE) AB
Schalten Sie zum Schonen des Akkus die Displayoption „Always-on“ ab. Sie können das Display so einstellen,  dass es nur die Zeit anzeigt oder sich komplett ausschaltet, wenn Sie die Uhr nicht nutzen. Bei abgeschaltetem Dauerbetrieb schaltet sich das Display ein, sobald Sie Ihr Handgelenk drehen oder das Display berühren.

So ändern Sie die Einstellung über das Smartphone: Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Wear OS by Google App. Tippen Sie auf Einstellungen. Suchen Sie die Displayoption „Always-on“ und verwenden Sie den Schalter zum Ein- bzw. Ausschalten.

So ändern Sie die Einstellung über die Uhr: Tippen Sie auf das dunkle Display, um den Ruhezustand der Uhr zu beenden. Wischen Sie auf dem Touchscreen von oben nach unten.

Wischen Sie von rechts nach links zu "Einstellungen" und tippen Sie darauf. Tippen Sie zum Ein- bzw. Ausschalten auf die Displayoption „Always-on“.

KONTO-/GERÄTE-EINSTELLUNGEN

WIE KANN ICH AUF DAS EINSTELLUNGSMENÜ ZUGREIFEN?

Öffnen Sie die Wear OS by Google App. Tippen Sie in der oberen rechten Navigationsleiste auf das Zahnrad, um alle Konto- und Geräteeinstellungen zu sehen.

WIE KANN ICH MEINEN NACHNAMEN BEARBEITEN?

Ihr Name wird von Ihrem Google Konto übernommen. Ändern Sie Ihren Namen in Ihrem Google Konto.

WIE KANN ICH MEIN PASSWORT ÄNDERN?

Ihr Passwort wird von Ihrem Google Konto übernommen. Ändern Sie Ihr Passwort in Ihrem Google Konto.

WIE KANN ICH DEN NEWSLETTER ABBESTELLEN?

Die Einstellungen für den Empfang von Newslettern werden von Ihrem Google Konto übernommen. Melden Sie sich über Ihr Google Konto vom Newsletter ab.

WIE KANN ICH DIE SPRACHE DER WEAR OS BY GOOGLE APP ÄNDERN?

Die Sprache der App richtet sich nach der Sprache, die für Ihr Smartphone eingestellt ist.

Ändern Sie die Spracheinstellungen auf Ihrem Smartphone, um die Sprache auf Ihrer Smartwatch zu ändern.

ICH HABE DEN ZUGANGSCODE FÜR MEINE SMARTWATCH VERGESSEN UND HABE KEINEN ZUGRIFF. WAS KANN ICH TUN?

Um wieder Zugriff auf Ihre Smartwatch zu bekommen, müssen Sie die Uhr auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Geben Sie dreimal hintereinander einen ungültigen Zugangscode ein. Warten Sie 15 Sekunden.

  • Geben Sie nochmals dreimal hintereinander einen ungültigen Zugangscode ein. Warten Sie 15 Sekunden.

  • Geben Sie ein letztes Mal dreimal hintereinander einen ungültigen Zugangscode ein. Warten Sie 15 Sekunden.

  • Die Uhr generiert eine Pop-up-Karte, mit der Sie sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen können. Tippen Sie auf das Häkchen oder auf die Schaltfläche „Fertig".

  • Sobald Ihre Smartwatch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, müssen Sie sie erneut mit Ihrem Smartphone koppeln.

  • Entfernen Sie den Gerätenamen aus dem Bluetooth-Cache, bevor Sie die Geräte in der App koppeln.

DATENSCHUTZ

WIE WERDEN MEINE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDET?

Um Informationen über die Verwendung Ihrer Daten zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Wear OS by Google App auf Ihrem Smartphone.

  • Tippen Sie auf das Zahnrad in der oberen rechten Navigationsleiste.

  • Scrollen Sie im Einstellungsmenü ganz nach unten.

  • Tippen Sie auf „Über uns“ und dann auf „Datenschutz“.

GARANTIE

WELCHE GARANTIE HABE ICH AUF MEINE SMARTWATCH?

Ihre Smartwatch unterliegt einer Gewährleistung von 2 Jahren. Die verfügbaren Serviceleistungen hängen von dem Land ab, in dem die Serviceleistung angefordert wird und können auf das ursprüngliche Verkaufsland beschränkt sein. Unter services.fossilgroup.com finden Sie weitere Informationen.